Wir sind ein Familienbetrieb seit 1899.
Seit Ende des 19. Jahrhunderts, genauer gesagt, seit 1899 besteht die heutige Philipp Bazlen GmbH mit Sitz in Metzingen nun schon. Der Familienbetrieb, der inzwischen von der vierten Generation geleitet wird, hat im Laufe der Zeit viel erlebt und vor allem viel gelernt. Und genau von dieser Erfahrung profitieren sowohl wir, als auch Sie: Ideen und Trends werden zusammen mit unserem Wissen und unserer Kompetenz an unserem Standort in Metzingen umgesetzt.
Wir lieben die Mode und das Handwerk.
Als führender Gürtelhersteller in Deutschland wollen wir auch, dass es so bleibt. Wir besuchen und informieren wir uns auf allen relevanten Messen in Europa und darüber hinaus. Wir lassen uns inspirieren, beschaffen neue Materialien und leben und arbeiten somit am Pulsschlag der Branche. Sie finden uns auf den großen Messen in Düsseldorf, München, Berlin, Paris und New York.
Wir wissen was wir tun.
Jahrezehntelange Erfahrung macht uns zu dem was wir sind. Gepaart mit moderner Technik und dem Experimentieren mit Materialen arbeiten wir stetig daran unseren Standard zu halten und zu verbessern.
"Nachhaltigkeit" ist wie wir schon immer arbeiten.
Für uns wird "Fairtrade" zur Selbstverständlichkeit, wenn man jeden kennt, der Hand an das Produkt legt. In unserer hauseigenen Produktion wird Rohware von Lieferanten aus Italien und den Niederlanden verarbeitet, die nach europäischen Standards zertifiziert sind. Diese Rohwaren-Lieferkette nennen wir "Nachbarschaftshilfe unter Freunden". Utopisches Wachstum und kurzfristiges Denken ist für Bänker und Politiker – nicht für uns.
Was bedeutet "Made in Germany" für uns?
"Made in Germany" heißt für uns gleichzeitig "Made in Metzingen". An unserem Standort in Metzingen findet alles statt: vom Design, über die Produktion bis hin zur Vermarktung. Rund zwei Drittel unseres Teams arbeitet in der hauseigenen Produktion und Logistik. Somit produzieren wir unsere Gürtel und Leder-Accessoires selbst und machen weiter wie bisher – und damit alles richtig.
Top